Vom entflogenen Holländer

Carolin Senft & Jonas Milke

"Haben Euer Gnaden nie vom Fliegenden Holländer gehört? Ich spreche vom richtigen, ehrlichen, leibhaftigen Fliegenden Holländer, Vanderdecken, dessen Kutter fortwährend gegen den Wind fährt. Das ist eine Erscheinung, Euer Gnaden; und eine Teufelsbande!"

Edward Fitzball: "Der Fliegende Holländer" (1826), Akt 1, Szene 3

Jeder kennt den Fliegenden Holländer, zumindest namentlich. Autoren und Komponisten haben im Laufe der Zeit die Geschichte vom Geisterschiff mit dem verfluchten Kapitän aufgegriffen und weiterentwickelt. Auch die Dramateure adaptieren nun in ihrer typischen Art verschiedene Motive, schaffen ein ganz eigenes Seefahrerdrama - mal komisch, mal anrührend, mal phantastisch, mal schaurig - und stellen dabei immer wieder die Frage:

"Was suchst du?"

> Zum Online-Vorverkauf




€ 7,00 (Vorverkauf)

€ 9,00 (Abendkasse)



JuBiKuz Hans Böckler

Sandeldamm 19
63450 Hanau



Fr, 06.10.2017, 19:30 Uhr
Sa, 07.10.2017, 19:30 Uhr
So, 08.10.2017, 17:00 Uhr

Fr, 27.10.2017, 19:30 Uhr
Sa, 28.10.2017, 19:30 Uhr
So, 29.10.2017, 17:00 Uhr



Besetzung:

Peisinoe, eine frühere Sirene

Carolin Senft

Philipp Vanderdecken, niederländischer Kapitän

Etienne Bechtel

Marike Vanderdecken, Wirtin und seine Frau

Mona Volk

Amilia Vanderdecken, deren Tochter

Sophie Trusheim

Oorlam, der erste Maat

Wladlen Dneprov

Jan de Jong, ein Chronist

Nina Adam

Klaas Verhoeven, ein Schiffszimmermann

Christian R.

Johannes de Groot, der Schiffskoch

Nico Seibel

ein Schiffsgeist

Jasmin Reitz

Erik van Veen, ein Kaufmann

Jannik Sehring

Mietje, Frau aus Amsterdam

Patricia Weerth

Dina, Frau aus Amsterdam

Johanna Kuge

Roelof, der Steuermann

Marcel Raabe

der Musicus

Jonas Milke


Regie

Jonas Milke

Kostüme

Eileen Fischer u.a.

Maske

Melanie Fuchs &
Linda Zwergel

Beleuchtung

Julian Schneider

Ton

Fabian Mielicki

Werkstatt

Jasmin Reitz u.a.

Requisite

Carolin Senft

Plakatgestaltung

Johanna Kuge

Bühnentechnik

Nico Schulze