e

Die Geschichte von Mr. Scuddery

Ein Hörspiel frei nach E.T.A. Hoffmann

London im Jahr 1890. Bei Nacht und Nebel dringt eine vermummte Gestalt ins Haus des Kriminalschriftstellers Albert Scuddery ein und hinterlässt ein seltsames Kästchen. Gleichzeitig werden auf den Straßen mehrere Raubüberfälle begangen; die Opfer sind allesamt junge Lords, die unterwegs sind, um ihren Liebsten Schmuck und Geschmeide zu bringen. Wie hängen die Ereignisse miteinander zusammen? Was hat die Kunst der Goldschmiedin Cardillac damit zu tun? Inspektor Mallory von Scotland Yard ist nicht in der Lage, den Fall aufzuklären. Die letzte Hoffnung ist, dass Mr. Scuddery mit all seiner Erfahrung Licht ins Dunkel bringen kann ...

Wir wagen uns mit dieser Produktion auf ganz neues Terrain und produzieren aus einem unserer selbstgeschriebenen Stücke ein Hörspiel. Um euch die Wartezeit zu versüßen, haben wir ein paar Hörspielempfehlungen für euch zusammengestellt, die ihr in der Zwischenzeit anhören könnt.